Bayerischer Wald Barrierefreie Ausflugsziele für Rollstuhlfahrer in Bayern

Auch Rollstuhlfahrer möchten die Faszination von den vielfältigen Ausflugszielen im Bayerischen Wald erleben. Deswegen gibt es mittlerweile viele Freizeit- und Erlebnisangebote für Urlaubsgäste mit Bewegungseinschränkung. Ausflüge ohne hinderliche Stufen, die auch gehbehinderte Senioren oder Menschen mit Rollstuhl bequem erreichen können. Hier finden Sie einige barrierefreie Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Erleben Sie zum Beispiel den außergewöhnlichen Handicap-Parcours im Naturhochseilgarten Schönberg – Hoch über dem Waldboden, auch mit Rollstuhl!

 
 
Barrierefreie Ausflugsziele Bayern Freilichtmuseum Finsterau
 

Ausflugsziele für Behinderte und Rollstuhlfahrer - Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald mit Tierfreigelände und Baumei
Barrierefreie Rundwege führen durch das ganzjährig begehbare Gelände, auch der Baumwipfelpfad ist mit Rollstuhl befahrbar. Das Eisenmann-Infohaus mit Behinderten Parkplatz und Toilette ist ebenfalls für Rollstuhlfahrer geeignet.
Kontakt Baumwipfelpfad: Böhmstraße 41, 94556 Neuschönau Telefon: 08558/974074
Kontakt Hans-Eisenmann-Haus, Böhmstraße 35, 94556 Neuschönau, Telefon: 08558/96150

Weitere Auskünfte zu barrierefreien Führungen und rollstuhlgerechten Wanderwegen im Nationalpark erhalten Sie unter Telefon: 09922/5002-0.

Museumsdorf Finsterau
das ländliche Siedlungswesen in Niederbayern der vergangenen Jahrhunderte anschaulich dargestellt mit alten Bauernhäusern. Das Gelände im Museumsdorf ist gut für Rollstuhlfahrer befahrbar, die Häuser können jedoch nur einzelne innen besichtigt besichtigt werden. Behinderten-WC am Eingangsbereich vorhanden.
Museumsstraße 51, 94151 Mauth (Ortsteil Finsterau) Telefon: 08557/9606-0

Haus am Strom in Jochenstein, Untergriesbach
das behindertengerechte Haus am Strom ist ein modernes Umweltbildungszentrum mit einer Erlebnisausstellung und zahlreichen Veranstaltungen. Alle Räumlichkeiten sind behindertengerecht ausgestattet.
Kontakt: Haus am Strom, Am Kraftwerk 4, 94107 Untergriesbach, Telefon: 08591/912890

Naturhochseilpark Schönberg/Handicap-Parcours
Deutschlandweit einzigartig ist der Handicap Parcours im Naturhochseilpark Schönberg. Für Personen mit körperlichem und/oder geistigem Handicap, speziell auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Dieser Parcour macht die Faszination des Naturhochseilparks auch für Behinderte erlebbar.
Anmeldung bei der Erlebnis-Akademie, An der Scheibe, 94513 Schönberg, Tel.: 09941 / 908484-0

 

Freizeitangebote für Rollstuhl geeignet - Ausflugstipps in Niederbayern und der Oberpfalz

Kurparksee Erlauzwiesel (bei Waldkirchen)
Beim Kurparksee in Erlauzwiesel befindet sich ein Granit- und ein Bauerngarten sowie ein Feuchtbiotop, auch für Rollstuhlfahrer gut zu besichtigen.

Stephansdom in Passau
Der Dom in Passau ist problemlos für Behinderte zu besichtigen, auch eine extra Domführung kann bestellt werden. Parkmöglichkeit für PKW besteht direkt am Eingang.
Adresse: Domplatz, 94032 Passau, Telefon: 0851/3931311

Gläserne Wald bei Burg Weißenstein in Regen
Am Fuß von Burg Weißenstein neben dem Museum „Fressenden Haus“ steht ein ganz besonder Wald aus Tannen, Fichten, Buchen, Kiefern und Espen die aus farbigem Flachglas gefertigt sind, gut erreichbar mit dem Rollstuhl.
Kontakt: Weißenstein – 94209 Regen Telefon: 09921/60426

Kurpark in Regen
der Kurpbark ist auf rollstuhlgerechten Wegen befahrbahr, eine Oase der Ruhe und Entspannung, mit Skulpturenweg und Fischlehrpfad

Nationalparkzentrum Falkenstein
Auch das Nationalparkzentrum am Falkenstein mit Tierfreigelände und Haus zur Wildnis ist behindertengerecht ausgestattet.
Adresse: Ludwigsthal, 94227 Lindberg, Telefon: 09922 5002-0