Bayerischer Wald Landhotel Mühl – Singender Musikantenwirt in Schweinhütt

Highlights im Hotel Musikalische Abende von und mit dem Musikantenwirt, Finnische Sauna und Dampfsauna, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Müsliecke, Zimmer mit Dusche, WC, Telefon, Radio, fast alle mit Balkon, TV, Aufzug im Haus, Besuchen Sie den Schweinhütter Bibelgarten die neue und beliebte Attraktion im Ort, Massagen / Kutschenfahrten gegen Aufpreis, Solarium mit Gesichtsbräuner gegen Gebühr

Kontakt Adresse: Landhotel Zum Singenden Musikantenwirt
Manfred Mühl, Köpplgasse 1, 94209 Regen – Schweinhütt  Telefon: 09921 – 9560 und Fax: 09921 – 970 232

Mehr Infos & Bilder: Landhotel Mühl Hotel für Busreisen und Reisegruppen

Lage der Unterkunft in Niederbayern – Landkarte Schweinhütt und Umgebung

Anfrage Formular – Angebot anfordern vom Landhotel Mühl im Landkreis Regen

Angebot der Unterkunft anfordern - Bitte soweit erforderlich ausfüllen und auf SENDEN klicken

Name und Adresse

Telefon (nur Zahlen, Bindestrich und Leerzeichen eingeben)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Personenzahl Erwachsene

Anzahl & Alter der Kinder

Haustiere

Zeitraum und Dauer

Sonstige Angaben, Wünsche und Fragen ...

Spamschutz - bitte die Lösung der Rechenaufgabe im Feld unterhalb eintragen

Ich habe die Datenschutzinfos zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme weitergeleitet werden und zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Die Übertragung der eingegebenen Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.


Landhotel Mühl Singender Musikantenwirt in Schweinhütt

Anschrift der Familie Mühl vom Landhotel Singender Musikantenwirt im Bayerischen Wald – Kontakt zum Gastgeber:

Zum Singenden Musikantenwirt  Inhaber: Manfred Mühl, Köpplgasse 1, 94209 Regen / Schweinhütt
Telefon: 09921 – 9560 und Fax: 09921 – 970 232   //   Homepage: Zum Gastgeber

Ferienregion: Bayerischer Wald – Landkreis: Regen – Regierungsbezirk: Niederbayern – Bundesland: Bayern
Orte in der nahen Umgebung: Regen, Zwiesel, Langdorf, Rinchnach, Frauenau, Bischofsmais, Lindberg

ANZEIGE